Führen Sie noch – oder leaden Sie schon?

| FÜHREN SIE NOCH - ODER LEADEN SIE SCHON? |
Impulsvortrag  | 45 - 90 Minuten

Sie möchten wissen, was einen Leader von einer Führungskraft unterscheidet? Tja, das müssen Sie schon selbst herausfinden! Indem Sie hinhören. Denn genau da setzt die R³Haltung an: Führung jenseits von Privilegien und Statussymbolen - dafür mit Sinn und Zugewandtheit...

Rausschmiss

Menschenführung bedeutet Verantwortung. Sowohl für die Ergebnisse, die aus der Arbeit resultieren - als auch für die Ihnen anvertrauten Menschen. Dennoch wird Führung auch heute noch viel zu oft als Privileg verstanden. Mit Eckbüro, Dienstwagen, First-Class-Flügen und Inner Circle-Meetings als Statussymbolen. 

Dieser Vortrag zeigt auf, warum sich Führung der Zukunft anders darstellt - und wie Sie vom Führer zum Leader werden können. Bevor Ihnen am Ende wirklich noch der "Stift geht"...

Zusammenfassung

Führung hat eine Geschichte - vom Mittelalter bis in die Neuzeit hat sie viele Wandlungen durchlebt und steht gerade vor einer ihrer größten Herausforderungen: Dem kooperativen Führungsstil.

Das bedeutet aktive Veränderung - auch für gestandene Führungspersönlichkeiten - und eine mögliche Aufgabe vermeintlicher Privilegien. Dass Leadership-Persönlichkeiten jedoch einen echten Zugewinn an persönlicher Souveränität, menschlichem Miteinander und gemeinsamem Erfolg erfahren können, vermittelt dieser Vortrag. Denn mit der R³-Haltung werden aus Führungskräften echte Leader.

Inhalt

Führung - eine Geschichte voller Missverständnisse
Was der Herr der Ringe mit Henry Ford zu tun hat - und weshalb die Digitalisierung einem Privileg die Macht nimmt...

Als Führungskraft im Kreuzfeuer
Menschenführung ist Verantwortung. Logisch, dass teilnehmende Führungskräfte da auch schon mal zwischen Fronten geraten und sich schmerzhafte Verletzungen zuziehen. Da hilft nur die eine führungsKRAFTvolle Privilegien-Verteidigungsstrategie, oder?

Nächster Halt: Digitalisierung
Plötzlich ist alles anders. Immer mehr Technik hält Einzug. In der Folge fallen ganze Aufgabenbereiche und Arbeitsplätze weg. Hinzu kommt die demographische Entwicklung - Stichwort: Fachkräftemangel. Jetzt geht es ans Eingemachte und unsere Führungskräfte geraten ins Schlingern.

Persönlicher Wertekodex wankt
Alte Werte im Unternehmen gelten plötzlich kaum mehr. Es bilden sich neue Wertevorstellungen und Leitbilder. Die Unternehmenskultur verändert sich rasant. Erfahrende Führungskräfte fühlen sich verunsichert...und gehen in Abwehrhaltung.

Neuorientierung mit R³
Mit einer frühzeitigen Erweiterung des eigenen Blickwinkels auf die Facetten der R³-Haltung erfahren die Teilnehmer, worauf es künftig für sie ankommt: Augenhöhe, Klarheit, Wertschätzung + Respekt, Kooperation, Miteinander und gemeinsame Ziele - um nur einige Facetten zu nennen.

Mut machen und Motivation wecken
Mit meinem Vortrag lade ich die Teilnehmer ein, im Alltag neue Strategien mutig auszuprobieren und zu erleben, wie sich die eigene Verhaltensänderung auf andere auswirkt.Ich motiviere die teilnehmenden Führungskräfte zur Veränderung des eigenen Blickwinkels - auf dass die das Gute in dem sehen, was sie erwartet, statt die Verluste überzubewerten. Indem sie erkennen, dass sie selbst Herr der Lage sind, wenn sie aus der Opferrolle zur Gestalterrolle wechseln.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für unsere Reise spannende quer durch die Business-Welt. Schnallen Sie sich an und erleben Sie einen bewegenden Trip, der Sie in die unbekannte Welt jenseits der BusinessClass mitnimmt...

Anlässe

Impuls auf Führungskräfte-Tagungen, Leitungsfortbildungen, Kick-off-Meetings, Unternehmertreffen, Serviceclub-Meetings